Über uns

Artgerechte Ernährung und vor allem das ewige Thema “Abnehmen” kann man unnötig kompliziert gestalten. Leider ist das die Regel, denn die Ernährungs- und Supplement-Industrie scheffeln so Millionen mit angeblichen Wundermitteln. Und in Sachen Sport und Bewegung sieht es nicht weniger finster aus. Fitnessstudios locken mit den immer gleichen Versprechungen, die dich nach wenigen Wochen des Durchhaltens zur Karteileiche werden lassen. Das somit sinnlos rausgeschmissene Geld ist die eine Sache. Die verlorene Zeit und sich immer wiederholende Frustration sind aber wesentlich schlimmer – denn es wird psychologisch so immer schwieriger, sich aufzuraffen und das Leben inklusive Körper und Gesundheit wieder in die eigene Hand zu nehmen. Hier kommen wir ins Spiel. Wir möchten Dir helfen, deine Ziele zu erreichen.

Fett abnehmen, Muskeln aufbauen und gesund leben ist in Wirklichkeit sehr einfach – lass es Dir von uns zeigen!

Form vor Gewicht Team-Foto

Warum „Form vor Gewicht“?

Das typische Frauen-Phänomen kennst Du? Nein? „Ein Kilo zugenommen seit Gestern! Ich muss sofort eine Diät beginnen!“. Das ist das Frauen-Phänomen. Gewichtszunahme hat nicht zwingend etwas mit Fettzunahme zu tun, das wird oft verkannt.

Beispiel gewünscht? Du trinkst einen Liter Wasser und Du bist automatisch ein Kilogramm schwerer. Du treibst intensiv Sport und ernährst dich eiweißreich? Dann baust Du wahrscheinlich Muskeln auf und wiegst dadurch mehr. Beide Fälle sind nicht wirklich dramatisch, doch sie manipulieren (insbesondere) Frauen und Männer. Wir sind jedoch der Meinung: Qualität geht über Quantität. Die Körperform ist wesentlich wichtiger als eine Gewichtsangabe. „Form vor Gewicht“ eben.

Auch im Training steht Qualität immer vor Quantität: Sauber ausgeführte Wiederholungen beim Krafttraining sind wesentlich effektiver als eine Übung „irgendwie“ beendet zu haben. Hier gilt also ebenfalls: „Form vor Gewicht“.

ThomyThomy Dämmrich

Geboren wurde ich 1992 in ländlicher Gegend. Schnell habe ich es mir zur Aufgabe gemacht meinen Körper zu ruinieren. Meine Mittel waren dabei: Kein Sport, dafür umso mehr Fast Food und Süßkram. Computerspiele und Fernsehen rundeten das Gesamtpaket ab. Bis die Waage knapp 100 Kilo anzeigte. Ab diesem Tag veränderte sich mein Leben nachhaltig. Eine ausbalancierte Ernährungsweise und regelmäßiger Sport pendelten sich ein. Ich wurde fitter, fühlte mich besser. Und ich fing an, mich immer tiefergehend mit der Materie zu befassen – plötzlich machte das alles sogar Spaß!

Jetzt sitze ich hier und erzähl Dir meine Geschichte. Nur so viel sollst Du wissen: es ist nicht schwer, das Körperliche in Einklang zu bringen. In jedem meiner Artikel versuche ich Dir etwas wirklich wichtiges mit auf den Weg zu geben. Und zwar so einfach und verständlich wie möglich.

Twitter: @tdamnrich

Instagram: @tdamnrich

Snapchat: tdamnrich

Ruppert Behr (ehemalig)

RuppertRuppert hat 2015 zusammen mit Thomy auf Form vor Gewicht gebloggt. Nachdem er seine wahre Leidenschaft – das 1 zu 1 Coaching – für sich entdeckt hat, hat er das Bloggerhandwerk niedergelegt.

Zu seinen Zertifizierungen, u.a. als Training For Warriors und Precision Nutrition Level 1 Coach werden bald weitere kommen, da er stets ein offenes Auge und offene Ohren für weitere fesche Fortbildungen hat. Er ist ein großer Fan der Movement-Culture-Bewegung von Ido Portal und hält mittlerweile Kurse in Hamburg. Buchen kann man sein Coaching in Hamburg über seine Mail-Adresse.

Mail: [email protected]


Lesermeinungen

Das Feedback wurde mir per Mail zugeschickt und mit Einverständnis der jeweiligen Personen veröffentlicht.

Deine Website, vor allem deine persönliche Geschichte, und die Gründe zum Abnehmen haben mir den Ruck in die richtige Richtung gegeben. Die vielen erfolglosen Diäten die hinter mir liegen haben mich lange entmutigt, aber auf deiner Website kann man mit guten Tipps und wichtigen Informationen endlich motiviert loslegen. Darum ein großes Danke an dieser Stelle! Auf jeden Fall hast du an mir eine aufmerksame Leserin und eine Bewunderin mehr bekommen. Ich finde es absolut klasse, dass es neben der ganzen Geldgier auch noch Menschen gibt, die wirklich versuchen anderen gute Ratschläge zu geben. 🙂
(Sarah K., 16 Jahre)

Ich war nie in der schwierigen Situation, dass ich überschüssige Kilos loswerden musste. Dennoch habe ich mich etwas näher mit dem Thema Fitness/Ernährung befasst. In dem ganzen Wirrwarr an Blogs und sonstigen Infos, die man im Internet und anderen Quellen bekommt, ist Euer Blog eine wahre Wohltat. Ihr habt es raus, komplexe Sachverhalte einfach darzustellen und diese dem Leser zu vermittelt. Schluss mit irgendwelchem Bullshit und Bro-Science. Lest Euch den Blog durch und legt los! Neben wichtigen grundlegenden Infos zu Ernährung und Fitness findet man hier die richtige Motivation und leckere Rezepte.
(Alexander A., 27 Jahre)

Form vor Gewicht überzeugt durch gut recherchierte, selbstgeschriebene Artikel, die mit Geschichten aus eigener Erfahrung von Thomy und Ruppert gespickt sind. Die zwei sind offen für neue Themen, für Ideen, die ihre Leser interessieren und antworten gerne auf Nachrichten. Wie der Name „Form vor Gewicht“ schon sagt, liegt der Augenmerk auf der Gesundheit und Form des Menschen durch Sport, und nicht nur wie man am Besten die für sich beste Gewichtszahl erreicht. Wer wirklich kompetente (und auch kritische) Tipps und Artikel zum Thema Sport und Ernährung haben möchte, sollte den Blog oder die Facebook-Seite der beiden Jungs auf jeden Fall lesen.
(Alina W., 21 Jahre)

An Form vor Gewicht schätze ich – natürlich – die wirklich hilfreichen Tipps zum Muskelaufbau. Aber – und das ist mir viel wichtiger – anders als andere Ratgeber oder Trainer wird hier viel öfter auf die Wurzel des Problems eingegangen, sei es nun Stress oder fehlende Motivation. Das treibt mich an, meine Ziele anzugehen und dank FvG weiß ich, wie.
(Patrick Möller, 22 Jahre)

Du möchtest auch Feedback los werden?

Teile es mir per Kontaktformular mit!