Audio

Pantea Nakhaie – Österreichische IPF-Athletin & Gründerin von Bootcamp Women Strength

Veröffentlicht

Pantea ist eine Powerfrau durch und durch. Auf der Staatsmeisterschaft 2017 hat sie mit einem Gesamtgewicht von 427,5 Kg das höchste Total hingelegt, was eine Frau in Österreich bis dahin jemals auf einem Wettkampf geschafft hat.

Zusammen mit ihrem Partner Markus gründete und leitet sie ein privates Gym in Wien, dass sie seit diesem Jahr als offiziellen Verein angemeldet haben und in welchem junge KDK-Talente an die Hand genommen und gefördert werden.

Nicht nur, dass Pantea selber eine starke Athletin ist, will sie auch andere Frauen stark machen. Aufgrund ihrer schlechten Erfahrung als Trainingsanfängerin mit männlichen Reaktionen in kommerziellen Fitnessstudios, startete sie ihr eigenes Bootcamp nur für Frauen.

In unserem Gespräch habe ich Pantea ein wenig ausgefragt.

unter anderem:

  • wie sie die Staatsmeisterschaft mit Intelligent Strength als Veranstalter wahrgenommen hat
  • wie die IPF-Wettkampfstruktur in Österreich aufgebaut ist
  • ihrer Arbeit bei der ÖVK
  • wie sie zum Powerlifting gekommen ist
  • über die Gründung von „Bootcamp Women Strength“
  • Betreuung der Jugend im privatem Gym „Kraftwerk“ und Vereinsgründung von „Supakraft“ zusammen mit Markus
  • Bedeutung und Herkunft von „Schneebrunzern“

das komplette Intervie gibts hier. ?

mehr von Pantea auf Instagram und Facebook: Bootcamp Women Strength & SUPAKRAFT.